zurückfahren zurückgehen
home
camp
weitergehen weiterfahren
Großdolmen 1 bei Wotz/Leetze
Großdolmen 1 bei Wotz/Leetze

Dieses Grab wurde 1938 ausgegraben und rekonstruiert. Dabei kam heraus, daß der Boden der Grabkammer mit rötlichen Sandsteinplatten sorgfältig gepflastert war, darüber eine fettig-aschige Schicht mit lebhaftigen Verfärbungen, verziegelten Lehmbrocken und kleinen Knochensplittern, und eine Schotterschicht aus Granitgrus. (Grabungsbericht Fischer, 1938)

Diese Großsteingräber wurden für ganze Sippschaften verwendet. Ohne Gang gebaut, gab es einen Zugang für Nachbestattungen. Es gibt richtig dicke Steine, und sie sind gelegentlich gesellig. Ursprünglich waren diese Steingräber von einem Erdhügel bedeckt.

Der folgende Link führt zu einer Webseite, für die nicht ich verantwortlich bin.

Weiteres zu...
Alter:5100-5400
Ortsname:29416 Leetze
Kreis:Salzwedel
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Bildname:imga0907.jpg
Aufnahmedatum:27.09.2008 14:47:00

all photos © klaus rädecke, 1996-2014 & johanna haas 2010-2012
Impressum