zurückfahren zurückgehen
home
camp
weitergehen weiterfahren
Schortewitzer Ganggrab "Heidenberg"
Schortewitzer Ganggrab

1913 grub man 11 Skelette im inneren der Grabkammer und die Reste von 11 Bestattungen im Außenbezirk neben einigen Amuletten und Scherben aus. Dabei war auch eine "Opperschöner Kanne" als Leittyp der Salzmünder Kultur (3600-3300 v.Chr), wobei dies nicht die Erbauer dieses Grabes waren.

Diese Großsteingräber wurden für ganze Sippschaften verwendet. Ohne Gang gebaut, gab es einen Zugang für Nachbestattungen. Es gibt richtig dicke Steine, und sie sind gelegentlich gesellig. Ursprünglich waren diese Steingräber von einem Erdhügel bedeckt.

Die folgenden Links sind zu Webseiten, für die nicht ich verantwortlich bin.

Weiteres zu...
Alter:>5600
Ortsname:6369 Schortewitz
Kreis:Köthen
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Bildname:imga1266.jpg
Aufnahmedatum:05.04.2009 15:35:00

all photos © klaus rädecke, 1996-2014 & johanna haas 2010-2012
Impressum