zurückfahren zurückgehen
home
camp
weitergehen weiterfahren
Pfaohlenstein zwischen Bippen und Dalum
Pfaohlenstein zwischen Bippen und Dalum

Etwas versteckt am Waldrand steht dieser beeindruckende Findling. Zusammen mit dem Teufelsstein und Deuvels Brotschapp begrenzt er den Bannwald des Holenkerls.
Der Pfaohlenstein ist ein heidnischer Kultstein am Fuße des Pfaohlenberges. Dieser Stein war ursprünglich von einem Kreis kleinerer Steine umgeben. Davon ist nicht mehr viel verblieben.
Der germanische Gott Pfaohl wird in den Merseburger Zaubersprüchen erwähnt.

Manch schteine hawwe besondere kulturelle Background. Oft sinn s besonders große Findlinge, orrer aach Schteinkreise an besondere Orte, die do gezeigt werre. Um en Haufe dieser schteine kreise alte Saache. Da aus dieser Zeit kaa schriftlische Zeugnisse vorliege, is die Erkenntnis uff Funde der direkte Umgebung angewiese. Schemische Analyse ds Bodens könne Aufschlüsse gebe. Gfundene schteinzeitlich Werkzeuge gebe Hinweise uff Zeitordnunge.

Die folgenden Links sind zu Webseiten, für die nicht ich verantwortlich bin.

Was geht?
Gäschend:49626 Bippen
Kreis:Osnabrück
Bundesland:Niedersachsen
Bildnome:i2_imgp5704.jpg
Geknipst am:16.05.2010 18:57:00

all photos © klaus rädecke, 1996-2014 & johanna haas 2010-2012
Impressum