zurückfahren zurückgehen
home
camp
weitergehen weiterfahren
Cromlech - Roßdorf
Cromlech - Roßdorf

Dieser Cromlech hatte wesentlich mehr Steine als die, die noch vor Ort sind. Einige sind in Roßdörfer Museum gelandet, einige sind gesprengt worden weil sie den Bauern hinderlich waren.
Hier ist wesentlich weniger übrig geblieben als in Küstennähe zu finden. In unserer Region gebe es ansonsten nur einzelne Hinkelsteine in Bürstadt, Bensheim, Alsbach-Hähnlein und Biberach.
Inzwischen ist der Besuch verboten. Für zahlreiche Esoteriker, die der mystische Ort in Mondscheinnächten anzieht, ... sind die Naturschutzauflagen allerdings kein Hindernis. Dieses Politikum verblieb noch 2009 zur Diskussion.
Inzwischen wurde der Platz restauriert und ist dem Publikum zugänglich. Die Bilder zeigen auch den Platz im Wandel der Zeit.

Manche Steine haben besonderen kulturellen Background. Oft sind es besonders große Findlinge, oder auch Steinkreise an besonderen Orten, die hier gezeigt werden. Um viele dieser Steine kreisen alte Sagen. Da aus dieser Zeit keine schriftlichen Zeugnisse vorliegen, ist die Erkenntnis auf Funde der direkten Umgebung angewiesen. Chemische Analysen des Bodens können Aufschlüsse geben. Gefundene steinzeitliche Werkzeuge geben Hinweise auf Zeitordnungen.

Die folgenden Links sind zu Webseiten, für die nicht ich verantwortlich bin.

Weiteres zu...
Alter:4000
Ortsname:64360 Roßdorf
Kreis:Darmstadt/Dieburg
Bundesland:Hessen
Bildname:hink0504.jpg
Aufnahmedatum:16.02.2003 13:52:00

all photos © klaus rädecke, 1996-2014 & johanna haas 2010-2012
Impressum