zurückfahren zurückgehen
home
camp
weitergehen weiterfahren
Das Summloch am Frankenstein
Das Summloch am Frankenstein
Man steckt den Kopf in das Loch, holt so tief wie möglich Luft. Summt in so tiefem Ton, als man eben kann. Solange, bis keine Luft mehr in der Lunge ist.
Mehrmals wiederholen.
Jeder Mensch hat eine nur ihm allein eigene Organvibration, den sogenannten TREMOR. Das Summen regt den Tremor an und erzeugt so eine "In Ton Setzung" des Gesamtorganismus. Ein ganz erstaunliches Gefühl.Nach der Tafel des Walderlebnis Frankenstein e.V.
Um das Thema "Steinzeit am Rande" geht es in dieser Abteilung der Hinkelpage. Eine Keltenhütte und eine Keltensiedlung wurden rekonstruiert. Das Steinthema wurde ja immer wieder aufgenommen, in anderen Weltregionen und in allen geschichtlichen Zeiten. Oft steht der Stein eben für ewiges. Gewisse Autoren der Comic Szene haben den Hinkelstein populär gemacht. Man weiß zwar nicht, wozu er dient, aber er bringt Spaß! Und letztendlich möchte ich einen Ausblick geben auf die große Entdeckung des Mr. XJ900!

Weiteres zu...
Alter:50
Ortsname:64367 Nieder-Beerbach
Kreis:Darmstadt-Dieburg
Bundesland:Hessen
Bildname:j1_rae-10_img017.jpg
Aufnahmedatum:13.10.2011 14:32:00
all photos © klaus rädecke, 1996-2014 & johanna haas 2010-2012
Impressum